astrologie ist eine wissenschaft und steht vor den toren der universitäten             

 

Astrologische Psychologie    Zertifikat II

Das Studium der Astrologischen Psychologie ist eine Weg zur Selbsterkenntnis des Menschen, der über das bekannte Verständnis der Astrologie hinaus geht. Die Astrologische Psychologie beantwortet Fragen zur ganzheitlichen Existenz des Menschen, zu Wachstum, persönlicher Identität, Selbstsicherheit und individuellem Lebensweg.

Voraussetzungen  
Das Studium der Astrologischen Psychologie ist geeignet für Menschen mit astrologischen Vorkenntnissen oder wer das Zertifikat I Grundlagen Astrologie erworben hat und seine Kenntnisse vertiefen möchte.

Umfang und Kosten
Die astrologisch-psychologische Ausbildung wird berufsbegleitend als Gruppenunterricht an Wochenenden einmal monatlich absolviert. Dauer ca. zwei Jahre. Ein Modul hat einen Umfang von 10 vollen Unterrichtsstunden. Samstag und/oder Sonntag, jeweils 11 bis 17 Uhr. Kosten pro Modul 150,-- (incl. Studienunterlagen).

Inhalte:
Modul 13    Einführung in die Astrologische Psychologie
Modul 14    Die Häuser als Lebensbereiche der Persönlichkeit
Modul 15    Die Entwicklung in den Lebensphasen
Modul 16    Die Aspekte als innerer Schaltplan
Modul 17    Die persönliche Prägung durch die Familie
Modul 18    Der Mensch zwischen Individualität und Umwelt
Modul 19    Karmische Astrologie als Spiegel Persönlichkeit
Modul 20    Intelligenz und Beruf(ung) im Horoskop
Modul 21    Das neue Verständnis von Beziehung und Liebe
Modul 22    Uranus, Neptun, Pluto als Leitbilder der Entwicklung
Modul 23    Deutungspraxis, praxisbegleitende Übungen

Abschluß
Zertifikat II  Astrologische Psychologie
Hat man die Absicht, jetzt oder später beratend tätig zu sein, dann gilt dieses Zertifikat als Voraussetzung für den Einstieg in die Ausbildung zum/zur Berater/in  Zertifikat III.

Astrologisch-Psychologische Berater/in    Zertifikat III  

Diese Aus- und Weiterbildung richtet sich an versierte Astrologinnen, die ihr erworbenes Wissen in der persönlichen Beratung einbringen möchten. Sie lernen vertiefende und fortgeschrittene Spezialthemen als Voraussetzung für umfassendere ganzheitliche Deutungen mit psychologischen Kenntnissen.

Die Seminarinhalte gehen über die übliche  Deutungsarbeit hinaus. Es wird nicht nur mit Horoskopen gearbeitet, sondern auch konkrete Beratungen mit Probanden geübt. Sie erfahren sehr direkt und im persönlichen Erleben die Umsetzung astrologisch-psychologischen Wissens in die Beratung und Arbeit mit dem Klienten.

Die Ausbildung zur Beraterin kann der Einstieg in eine erfüllende  Berufsperspektive bedeuten. Lernen Sie, Menschen bei ihren Seinsfragen zu beraten und zu begleiten.

Umfang und Kosten
Die Ausbildung zur Beraterin wird berufsbegleitend als Gruppenunterricht an Wochenenden einmal monatlich absolviert. Dauer ein Jahr. Ein Modul hat einen Umfang von 10 vollen Unterrichtsstunden. Samstag und Sonntag, jeweils 11 bis 17 Uhr. Kosten pro Modul 150,-- (incl. Studienunterlagen).

Voraussetzungen
Für Menschen mit astrologischen Kentnissen oder wer das Zertifikat II erworben hat. Psychologische Kenntnisse sind sinnvoll, aber keine Voraussetzung. Für den Einstieg in die Beraterinnen-Ausbildung ist ein Eignungsgespräch, sowie die Ablegung des internationalen Astrologen-Eides erforderlich. Die Ausbildung ist nach einem Abschlussgespräch beendet.

Inhalte
Modul 24         Psychologie für Astrologen
Modul 25         Medizinische Astrologie
Modul 26         Psychosomatik im Horoskop (Angst, Depression und Sucht)
Modul 27         Deutungspraxis und Gesprächstechnik
Modul 28         Supervision und Ethik in der astrologisch-psychologischen Beratung
Modul 29         Finales Seminar mit Abschlussgespräch

Abschluß
Zertifikat III   Astrologisch-Psychologische Beraterin
Sie verfügen damit über ein Qualitätsmerkmal, das Sie als eine solide ausgebildete Astrologin ausweist, die die fachliche Kompetenz und menschliche Fähigkeiten besitzt, ihre beratende Tätigkeit verantwortungsbewußt und seriös auszuüben.