Astrologie & Psychologie

Birgit Lummer

 

 

Horoskop

stammt aus dem Griechischen und setzt sich zusammen aus hora: die Stunde und skopein: schauen.
Übersetzt heißt dies Stundenschau. Es wird geschaut, ob die Qualität der Zeit für ein Vorhaben günstig ist.

Das Horoskop ist die astronomische Skizze oder das Foto der Himmelsituation im Augenblick der Geburt.
Dieses Foto zeigt die Stellung der Gestirne in ihrem Lauf durch den Tierkreis sowie ihre Positionen in den Häusern.

Das Horoskop ist
  • ein Röntgenbild der Seele
  • ein Lehr- und Lebensplan
  • eine symbolische Darstellung des Unbewussten
  • ein Mittel zur Diagnose zur Erfassung der Persönlichkeit.

Das Horoskop ist ein Mittel sich über sein eigenes Wesen und sich daraus ergebende
Entwicklungsmöglichkeiten zu orientieren
.